Die meisten Autoreifen der Welt stellt LEGO® her, und das ganz ohne Konkurrenzdruck vonseiten Michelin, Pirelli und Co., denn die Räder und Reifen sind maximal 4,2 Zoll groß.*

Mehr als nur rund und schwarz

Unsere Mechaniker für Reifen- und Fahrwerktechnik geben richtig Gummi: Sie sorgen mit viel Grips für mehr Grip und leisten einen erheblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Fahrkomfort.

Das erwartet Dich:

  • Montage von Reifen und kompletten Rädern
  • Runderneuerung und Reparatur von Reifen
  • Wartungsarbeiten: auswuchten, Reifendruck kontrollieren etc.
  • Services rund um Fahrwerk und Betriebsflüssigkeiten
  • Fahrzeugsysteme messen und prüfen
  • Instandhalten von Maschinen, Geräten und Werkzeug
  • Kundenberatung

Das erwarten wir von Dir:

  • mind. guter Hauptschulabschluss
  • handwerkliche Fähigkeiten
  • technisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein
  • körperliche Belastbarkeit

Die Gesamtdauer der Ausbildung zum Mechaniker (m/w/d) für Reifen- und Fahrwerktechnik beträgt 3 Jahre.

Die theoretische Ausbildung findet als Blockunterricht statt:

1. Ausbildungsjahr im BSZ Karl-Heine-Schule, Außenstelle Geithainer Str. 58 in Leipzig
2. und 3. Ausbildungsjahr im OSZ Oder-Spree, Palmnicken 1 in Fürstenwalde/Spree

 

Infos zu dieser Ausbildung als PDF herunterladen: als PDF herunterladen

Jetzt bei uns profilieren!

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung:

Auto Freydank GmbH & Co. KG
z.H. Frau Jäger
Sandberg 30
04178 Leipzig

oder am besten per E-Mail

* Quelle: http://www.rp-online.de/leben/auto/news/zehn-komische-fakten-ueber-autos-bid-1.3524343. Letzter Zugriff: 30.08.2016